Silbermedaillengewinner_2016_3.jpg
Schaupraegen.png

Sonderprägung einer Gedenkmünze in Benzingen SCHAUPRÄGEN mit dem Fallhammer

 

800 Jahre Benzingen  – aus diesem feierlichen Anlass brachte die Firma Simm in Zusammenarbeit mit der Ortschaft Benzingen, vertreten durch den Festausschuss, einen Gedenktaler heraus. Der Taler zeigt auf der Vorderseite das Benzinger Rathaus und auf der Rückseite das Logo zur 800 Jahrfeier.

 

Im Rahmen der Feierlichkeiten, findet ein Schauprägen in mittelalterlicher Münztechnik mit dem Fallhammer statt. Der drei Meter hohe und rund 500 kg schwere Fallhammer wurde zwischen dem 14. und 16. Jahrhundert zum Prägen von Münzen und Medaillen benutzt.

Die Wirkungsweise der sehr massiven Maschine ist so einfach wie beeindruckend. Ein Gewicht von 42 Kilo fällt nach unten schlägt auf einer nur münzengroßen Fläche auf, auf die ein passender Metallrohling gelegt wurde. Je nach Fallhöhe entspricht dies einem Aufschlagdruck von rund 30 bis 50 Tonnen. Mit einem lauten Knall entsteht zwischen dem Ober- und dem Unterstempel bei jedem „Schlag“ ein kleines Kunstwerk in Silber oder Zinn.

Jeder Besucher hat die Möglichkeit, sich seinen Gedenktaler in Zinn schon ab 5,- € selbst prägen zu lassen.

Die Sonderprägung ist auch in 999 Feinsilber schon ab 39, - € auf Bestellung erhältlich. Die Feinsilberauflage ist auf 300 Stück limitiert und nummeriert und in schicker Münzdose erhältlich.

Bestellungen können vorab telefonisch unter 07577-1405 (Walter Sieber) aufgegeben werden. Auch am Festwochenende liegt am Stand von Münzpräger Simm eine Liste für mögliche Bestellungen aus.

 

Sichern Sie sich rechtzeitig eine einmalige Erinnerung an 800 Jahre BENZINGEN.


2022-Umzugsstrecke.jpg

Festumzug

Unser Dorf feiert in diesem Jahr sein 800 jähriges Bestehen. Aus diesem Grund findet am Sonntag, den 26.06.2022 ein Jubiläumsumzug durch Benzingen statt. Dies ist für Benzingen und die ganze Region ein wichtiges und herausragendes Ereignis. An diesem Jubiläum soll auch das ganze Ort mitwirken und mitfeiern.

Der Höhepunkt des Jubiläumsjahres soll das Festwochenende am 25. und 26. Juni 2022 sein. Unser Festgelände wird sich rund um den Festplatz erstrecken.

Das Ganze ist für uns ein sehr großer Aufwand, bei dem die Ortsverwaltung eng mit ALLEN Vereinen und Institutionen zusammenarbeiten werden. So wollen wir gemeinsam Hand in Hand dieses Fest stemmen.
Natürlich geht solch eine Großveranstaltung nicht spur- und geräuschlos von statten. Hier sind wir insbesondere auf die Anlieger entlang der Umzugsstrecke und rund um den Festplatz angewiesen. Wir bitten um Nachsicht, wenn es an diesen Tagen lauter und belebter zugehen wird. Für eventuelle Unannehmlichkeiten bitten wir deshalb schon jetzt um Entschuldigung und hoffen auf ein freundliches und verständliches Miteinander. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich ebenso auf das Fest freuen, wie wir das tun.

 

Sollten Sie noch Fragen, Ideen oder Anregungen haben, melden sie sich doch bitte direkt beim Festausschuss oder senden Sie eine E-Mail direkt an: UD8iJCMmPyIjJDU4NSIQMjU+Kjk+NzU+fjQ1@nospam

 

Im Voraus herzlichen Dank für Ihr Verständnis


Lose sind weiterhin gültig!

Zu unserem ersten Vorhaben „Benzingen 800“ im Jahr 2020 hatten wir schon Lose für die große Tombola erstellt und auch schon einige verkauft. Diese Lose aus 2020 behalten natürlich auch ihre Gültigkeit im Jahr 2022. Sollten Sie ihr Los nicht mehr finden, ist das auch kein Problem, da wir das Gegenstück mit Ihrer Anschrift haben und Sie somit an der Verlosung teilnehmen. Selbstverständlich werden alle elektrischen Geräte neu gekauft, sodass auch hier kein Garantieverlust zu befürchten ist.

Es sei nochmals zu erwähnen, dass unser Hauptpreis - ein Helikopterrundflug ca. 30 min -direkt am Sportplatz losfliegt und dort auch wieder landet. Lassen Sie sich dieses wahrscheinlich einmalige Erlebnis nicht entgehen und erwerben Sie noch die restlichen Lose.


d40ce938-6f24-4c2c-8952-4442e53339a7_2.JPG
absage_2.jpg


Benzingen wird 800 Jahre alt und das wollen wir feiern!

empty